Jazz Festival 2018

 Jazz Festival Saalfelden

 

Mehr als 20 Konzerte zum freien Eintritt beim 39. Internationalen Jazzfestival Saalfelden
Vom 23.-26. August 2018 findet zum 39. Mal das Internationale Jazzfestival in Saalfelden Leogang vor der Bergkulisse des Steinernen Meeres statt. Einmal jährlich, wenn sich die internationale Jazzszene in Saalfelden Leogang tummelt, zeigen namhafte MusikerInnen und Newcomer  ihre ungewöhnlichen Sounds. Vor beeindruckender Natur und Bergkulisse - auf Almen, in Konzertsälen und auf weiteren Bühnen in der Stadt - reicht die Bandbreite vom konzentrierten Zuhören bis zum ausgelassenen Tanzen und Feiern.


 

GEWINNSPIEL

Sie wollen auch bei diesem einziartigen Event dabei sein? Dann nutzen Sie die Chance und gewinnen sie 1x3 3-Tagespässe für das Jazzfestival 2018. 

Einfach nachstehende Gewinnformular ausfüllen und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. 

%ph_formdefinition%


 

So viel Musik „for free“ gab‘s noch nie!
Neben 21  kostenpflichtigen Konzerten auf der MainStage im Congress  und den ShortCuts im Kunsthaus Nexus bietet das Jazzfestival Saalfelden heuer erstmals nochmal so viele Konzerte bei freiem Zutritt auf insgesamt fünf verschiedenen Bühnen! Neben der Citystage, dem Nexus+, den Almkonzerten und dem Kinderkonzert wurde dieses Jahr eine weitere Reihe ins Leben gerufen. Unter dem Titel „City Tracks“ werden erstmals zwei weitere Spielstätten programmiert: das Museum Schloss Ritzen mit dem "Paier Valcic Quartett" und die Buchhandlung Wirthmiller mit dem "Duo Hofmaninger/Schwarz".

 

Jazzfestival
 
Das Festival startet traditionell am Donnerstag um 18.30 Uhr am Rathausplatz auf der CityStage. Dieses Jahr mit der Band „Mokoomba“ aus Zimbabwe sowie  „La Chiva Gantiva“ aus Belgien um 20.00 Uhr. Am Freitag und Samstag finden jeweils zwei weitere Konzerte auf der Bühne am Rathausplatz statt.
 
Drei Almen werden am Samstag und Sonntag bespielt – los geht’s am Samstag mit der Huggenbergalm um 11.00 Uhr: die österreichische Band „Fainschmitz“ ist mit ihrer Mischung aus Gypsy-Swing, Chanson und Jazz eine wahre Entdeckung. Und auch „Die Strottern“ auf der Stöcklalm sowie „Dobrek Bistro“ auf dem Kühbühel werden am Sonntag um 11.00 Uhr jeweils für einen schönen Start in den letzten Festivaltag sorgen.
 
Die Bühne Nexus+ wird in diesem Jahr weiter ausgebaut – ganze sechs Konzerte sind hier am Freitag, Samstag und Sonntag in der Blackbox gratis zu hören – Platzkarten gibt es hier für den jeweiligen Tag immer ab 18.00 Uhr im Kunsthaus Nexus! 
Parallel dazu wird im Cafe Nexus erstmals das DJ Kollektiv „CLUB ANALOG“ seine Plattenkiste öffnen und die coolsten Tracks der Soul, Funk und Jazzgeschichte zum besten geben.
 
Damit die kleinsten Jazzfans auch nicht zu kurz kommen, findet am Sonntag wie gewohnt ein Kinderkonzert mit „Pepe & Speedy“ im Kafka Saal im Kunsthaus Nexus statt. 


 
Weitere Infos zum Programm finden Sie unter: www.jazzsaalfelden.com

 


Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Veranstalter des Gewinnspiels ist Raiffeisenverband Salzburg eGen, Schwarzstraße 13-15, 5020 Salzburg. Die Teilnahme ist kostenlos und nicht an eine Bankverbindung oder an den Erwerb eines Produktes oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung gebunden. Teilnahmeschluss ist der 16. August  2018. Verlost werden 1x3 3- Tagespässe für das Jazzfestival 2018. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit unter allen bis zum Teilnahmeschluss eingelangten vollständig, verständlich und richtig ausgefüllten Teilnahmeformularen statt. Die Teilnahme ist pro Person nur mit einem Teilnahmeformular möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Unternehmen der Raiffeisenbankengruppe Salzburg sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Gewinner werden zeitnah schriftlich, telefonisch oder per E-Mail unter den im Teilnahmeformular angegebenen Daten verständigt. Die Gewinne sind von den Gewinnern persönlich unter Vorweis eines amtlichen Lichtbildausweises in der jeweiligen Raiffeisenbank des Kunden abzuholen. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden und sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Ich stimme weiters zu, dass meine persönlichen Daten, das sind mein Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer im Rahmen des Gewinnspieles sowie zum Zweck der telefonischen Kontaktaufnahme, postalischen oder elektronischen Zusendung von Werbeprospekten/Informationen über die Raiffeisenbank und deren Produkte gespeichert, automationsunterstützt verarbeitet und ausschließlich zu diesen Zwecken an die Unternehmen der Raiffeisenbankengruppe Salzburg übermittelt werden. Diese Zustimmung kann jederzeit per Mail an datenschutz@rvs.at wiederrufen werden. Eine abschließende Liste sämtlicher Unternehmen der Raiffeisenbankengruppe Salzburg finden Sie unter salzburg.raiffeisen.at.